Seminareingaberichtlinien

Eingabe von TZI Ausbildungsseminaren auf dieser Angeboteplattform des RCI International

(Stand 9. Oktober 2020)

Vielfalt und Internationalität
Ob innerhalb des RCI International oder bei einem externen Veranstalter - jede Ausschreibung für ein in der RCI-Ausbildung anerkanntes Seminar dient unserem Ziel, unsere Vielfalt sichtbar und niederschwellig zugänglich zu machen. Auch unsere Internationalität soll Ausdruck finden. Deshalb ermöglichen wir gebührenfreie Insertionen für Angebote aus Ungarn, Indien und aus neu hinzukommenden Ländern, die noch nicht im RCI International eingebunden sind. Für alle anderen Angebote gelten die in der Gebührenordnung festgehaltenen Preiskonditionen auf der Plattform.

Zweisprachigkeit
Alle Texte sollen in der Muttersprache und Englisch inseriert werden oder ggf. nur in Englisch – je nachdem, in welcher Sprache oder welcher Zweisprachigkeit das Angebot durchgeführt wird. Wir bitten die Anbietenden in jedem Fall, ergänzend zur eigenen Ausschreibungssprache eine englische Übersetzung beizufügen. Das Übersetzungstool DeepL kann dafür unterstützend genutzt werden. Der Text muss im Anschluss unbedingt von einer Person mit guten Englischkenntnissen geprüft werden.

Dateneingabe
Seminare können jederzeit eingegeben werden. Die Daten werden dafür nicht mehr in einer Maske erfasst, sondern in einem einfachen, fortlaufend geschriebenen Textdokument ohne spezielle Formatierungen geschickt an office@ruth-cohn-institute.org. Hervorhebungen in Fettdruck sind möglich. Benennt eure Seminar-Datei jeweils nach dem Anfangsdatum der Veranstaltung, plus eurem Nachnamen, Kurskategorie, Seminartitel und Insertionskategorie, also z.B.

2021-10-18-Müller-P-KonflikteAlsKrise-Small.docx
2021-11-03-Müller-M-LebenImWandel-Basic.docx

Hinzu kommt je eine Profil-Datei für alle Leitenden. Diese Dateien bitte benennen mit dem Jahr der Veranstaltung plus dem Zusatz „Profil“ und dem Namen, also z.B.

2021-Profil-Müllermann 2021-Profil-Musterfrau…
Spätestens 3 Wochen nach Einsendung erscheint Euer Seminar auf der Plattform.

Angaben für Seminare

  • Seminartitel

  • Nähere Beschreibung, alle Angaben inkl. Leerzeichen BASIC Plus: 250 Zeichen

  • SMALL: 400 Zeichen

  • MEDIUM: 1200 bzw. 9000 Zeichen bei mehrteiligen Angeboten

  • nur bei MEDIUM: Teaser (max. 250 Zeichen inkl. Leerzeichen)

  • Veranstaltungsort mit kompletter Adresse und Pensionspreis

  • Seminarkategorie (P, M…)

  • Datum und Uhrzeit (Beginn - Ende)

  • Name(n) und Vorname(n) der Leitenden

  • bei externen Seminaren: Link zur Webseite des Veranstalters, wo das Seminar näher beschrieben oder Anmeldung möglich ist oder eine E-Mail-Kontakt-Adresse

  • Seminarpreisangaben (siehe dazu auch das PDF Preisgestaltungshinweise)

  • Wenn Frühbucherrabatt gewünscht, bitte auch Deadline dazu angeben

  • Anmeldeschluss und max. Teilnehmer*innen-Zahl

  • Stichwortvorschläge zu den Seminarinhalten für eine Stichwortsuche (diese wird Anfang 2021 aktiviert)

  • Falls vorgesehen, noch eine der beiden unten genannten Anmerkungen zur Sprache, im Sinne der Internationalität unbedingt empfohlen:
    „Das Seminar wird in Deutsch (oder Niederländisch etc.) und Englisch durchgeführt“ Oder: „Übersetzung ins Englische ist bei Bedarf möglich.“

Profil der Leitung

  • Name

  • Berufsprofil in Stichworten

  • Credo - ein Schlüsselsatz oder Motto – ist optional, aber sehr empfohlen.

  • Beispiele siehe Dozent*innen-Seite direkt auf der Webseite

  • Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Webseite (falls vorhanden)

  • Angabe von max. insgesamt 5 Stichworten für die Suchfunktion aus den Optionen: Ökonomie, Theologie, Schule, Universität, Webinare, Politik, Ökologie, Soziales, Leadership, Organisationsentwicklung, Spiritualität, Therapie, Kunst, Supervision, Konflikt, Coaching, Beratung

Im Small- und Medium-Tarif zu jedem Profil bitte noch ein Porträtfoto als Bilddatei anfügen. (Dateiname bitte mit Namen der abgebildeten Person)


Bei MEDIUM-Inseraten bitte alle weiteren Anlagen (Informationen, Inhalte) zum Seminar als PDF beifügen. Sie können allenfalls auch später noch nachgereicht werden.

Seminareingaberichtlinien