Meinen Führungsalltag mit TZI gestalten

Störungen und Konflikte bearbeiten - das eigene Tun und Lassen reflektieren


A3 - Aufbauseminar S - Supervision Frankfurt a.M.

Konflikthafte Situationen prägen den Führungsalltag. Als Führungskraft bin ich gefordert, diese wahrzunehmen und zu klären. Die Reflexion meines Führungshandelns steht im Mittelpunkt des prozessbegleitenden TZI-Seminars.

In analoger und digitaler Präsenz
Führung wird in alltäglichen Situationen gestaltet, in Beratungen, Meetings, Sitzungen, in Abstimmungs- und Klärungsgesprächen, in Einzelgesprächen und in Gruppen, Teams und Gremien.
Es müssen immer wieder Störungen wahrgenommen und rasch Lösungen gefunden werden, Konflikte müssen analysiert und bearbeitet werden. Da dabei das persönliche Führungsverhalten eine entscheidende Rolle spielt, ist die Reflexion des eigenen Tuns und Lassens eine Gelingensbedingung.
Unseren Kurs gestalten wir deshalb ganz bewusst als einen längeren Prozess über mehrere Monate. Sie werden in diesem Zeitraum Ihre TZI-Kenntnisse vertiefen, verschiedene Handlungsoptionen im Alltag erproben und ihre Wirkung betrachten können.
Wir starten in räumlicher Präsenz vom 23. – 24.09.2022 in Frankfurt am Main und setzen dann den Kurs in digitaler Präsenz fort. So verknüpfen wir die Vorteile aus beiden Welten.
Neben der Arbeit mit dem Störungspostulat nutzen wir andere Modelle zur Konfliktbearbeitung, u.a. das Phasenmodell der Eskalation von Friedrich Glasl. Modelle aus der Mediation unterstützen bei der Bearbeitung.
Zudem reflektieren wir, welche Handlungsvarianten mit TZI möglich sind, Störungen und Konflikte zu bearbeiten.

Je nach den individuellen Voraussetzungen können Sie diesen Kurs (18 Einheiten á 90 min) als A3 Konflikte und Störungen oder S Supervisionskurs anrechnen lassen.

Nach dem Kurs haben Sie

  • Ihr eigenes Führungsverständnis in alltäglichen Situationen reflektiert,
  • Rückmeldungen zu Ihrem konkreten Führungsverhalten von der Leitung und den andern Teilnehmenden erhalten,
  • Handlungsvarianten entwickelt, im Alltag ausprobiert und weiterentwickelt,
  • Ihr Verständnis von TZI vertieft.

Termine:
23.09.2022, 15:00 Uhr bis 24.09.2022, 15:00 Uhr in Frankfurt am Main
Hoffmanns Höfe, 6 Arbeitseinheiten

05.11.2022; 17.12.2022; 04.02.2023; 11.03.2023 jeweils 9:30 – 16:00 online 3 Arbeitseinheiten

www.fuehrungundtzi.de