„Ich kann mich gar nicht entscheiden, ist alles so schön bunt hier“ (Nina Hagen)

Meine Entscheidungssituationen bewusst gestalten

P - personality course Friedberg

Zwischen entweder-oder gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Wie gestalte ich meine Entscheidungssituationen und werde dadurch sicherer und souveräner? Wie wähle ich sicher aus vielen Möglichkeiten aus und geht "Entscheiden" mit anderen gemeinsam?

Manchmal fühlen wir uns in Entscheidungssituationen eingeengt – zwischen Hopp oder Topp, Entweder – Oder, zwischen Für und Wider. Ist das wirklich eine Wahl?
Manchmal scheint so Vieles machbar und möglich, Optionen tun sich auf – In der Fülle der Möglichkeiten ist es dann allerdings nicht unbedingt einfacher, Entscheidungen zu treffen.
Ist es die Angst vor Fehlern, ist es der Verlust von „Optionen“, die mich zaudern lassen? Macht mein Zaudern vielleicht Sinn? Und wenn alles möglich ist, wie soll ich mich dann entscheiden? Welche inneren und äußeren Kriterien leiten mich?
Heißt „viele Möglichkeiten haben“ auch mächtig zu sein? Oder erlebe ich Ohnmacht angesichts grenzenloser Fülle? Wie kann Begrenzung Sinn machen? Wie kann ich Freiheit erleben in meinen Entscheidungen?
Die TZI kann uns mit Haltung und Methode in Entscheidungssituationen Maßstab und Hilfe sein.