Mich selbst und andere führen.

Klar und verbindlich kommunizieren mit Themenzentrierter Interaktion (TZI)

P - Persönlichkeitsseminar Hösbach

Kommunikation ist eine wesentliche Führungsaufgabe. Die TZI kann sowohl mit ihrer Haltung als auch mit ihren methodischen Elementen Menschen darin unterstützen, erfolgreich und wirksam zu führen.

Führungskräfte sind in ihrem beruflichen Alltag mit vielfältigen Anforderungen und Erwartungen konfrontiert. Dabei gilt es immer wieder neu, die eigene Rolle bewusst zu gestalten, klare Entscheidungen zu treffen und wirksam zu kommunizieren.
Mit der Themenzentrierten Interaktion (TZI) entwickelte Ruth C. Cohn ein Konzept für das Leiten von Gruppen bzw. Teams, das Führungskräfte dabei unterstützen kann, Leitung selbstbewusst und erfolgreich wahrzunehmen.
Haltung und Methode der TZI tragen dazu bei, als Führungskraft unterschiedliche Bedürfnisse der beteiligten Personen und vielfältige Anforderungen differenziert wahrzunehmen und auf dieser Basis verantwortliche Entscheidungen treffen zu können. Zugleich unterstützt die TZI in der professionellen Gestaltung von Gesprächssituationen.

Dieses Seminar kann auch als A1-Kurs anerkannt werden.