Berufliche Umbrüche im Leben - verstehen, gestalten, bewältigen

Eine TZI- und “Heldenreise“ – für mich und dich


P - Persönlichkeitsseminar Berlin

Manche Umbrüche erweisen sich im Nachhinein als Segen. Das Verlassen der Komfortzone ermöglicht neue Entwicklungswege. Wir reflektieren diese auf der Grundlage der TZI. Dabei orientieren wir uns am Zyklus “Heldenreise” nach dem Konzept von Campbell.

Zu solchen Wegen ermutigt und befähigt uns die Arbeit mit TZI.
In diesem Kurs laden wir ein, unsere Entwicklungswege auf der Grundlage der TZI-Axiomatik und Postulate zu reflektieren.
Dabei orientieren wir uns am Zyklus “Heldenreise” nach dem Konzept von Campbell.

Ziele und Inhalte:

  • Verstehen: Bin ich auf meinem (Berufs-) Weg zu einem sinnerfüllten Dasein – oder prägt mich das Schicksal, ein Glücksfall, ein Irrtum…?
  • Der Blick zurück: Wir erleben eine spezielle Art der Biographiearbeit, erkennen einschränkende Selbst- und Weltbilder und lernen, diese durch kreative Techniken zu verändern.
  • Der Blick nach vorn: Mein nächster Auf-, Um- oder auch Ausbruch - vertraute Wege oder ganz neue?

Wir machen Mut für berufliche Veränderungen, laden ein zum Probehandeln und zu einer „Heldenreise“, die jedes ICH für sich gestaltet.

Arbeitszeiten am Montag, 06.06. von 15:00 bis 19:00h,
Dienstag – Mittwoch, 07.-08.06. von 09:00 bis ca. 18:00h,
Donnerstag, 09.06. von 09:00 bis ca. 21:00h,
Freitag, 10.06. von 09:00 bis 13:00h

Unterbringung und Verpflegung in Selbstorganisation;
Mögliche Unterkunft in Seminarortnähe Hotel Pension Senta;
Buchung unter info@hotel-senta.de mit Hinweis auf Vorreservierung durch Ulrike Rietz

Der Kurs kann auch als Aufbauseminar A1 angerechnet werden.