Ich führe und leite mit Werten und Haltung und bin dabei mein wichtigstes „Instrument“


P - Persönlichkeitsseminar Berlin

Wie helfen mir Werte und Haltungen meine Führungs- und Leitungsaufgaben prozess- und ergebnisorientiert zu gestalten?

Im Laufe unseres Lebens kommen wir mit sehr unterschiedlichen Werten und Haltungen in Berührung: Achtsamkeit, Anstand, Authentizität, Bescheidenheit, Dankbarkeit, Empathie, Geduld, Gerechtigkeit, Konsequenz, Mut, Partizipation, Optimismus, Spaß, Weisheit, Willenskraft, Vernunft…

Welche Werte helfen uns -

  • als Eigenschaften
  • in unserem Verhalten
  • in einzelnen Situationen

Wie „plural“ müssen/können Werte heute sein? Und wie „relativ“?
Braucht es heute neuere Werte wie „Nachhaltigkeit“, „soziale Verantwortung“, „Bürgerpflichten“?

Für die TZI steht fest, dass die materielle Wertorientierung von einer ethischen nicht abgekoppelt sein darf, wenn die Gesellschaft eine humane Ausrichtung erhalten soll.
Als Führung und Leitung ist es einer meiner wichtigsten Aufgaben, Werte zu leben und zu vermitteln.

Nach dem Kurs

  • haben Sie „erforscht“, wie Sie ihre Werte und Haltungen erworben und weiterentwickelt haben
  • sind Sie Schritte der Klärung gegangen, wie sich Ihr Wertesystem heute zusammensetzt und welche Konflikte dabei auftreten
  • haben wir gemeinsam Ideen gesammelt, wie sich mit Werten führen und leiten lässt
  • haben Sie die Grundgedanken der TZI kennengelernt.

Bei Bedarf kann ins Englische übersetzt werden
Berliner Pflegeakademie: Unterkunft bitte selbst organisieren, Jochen Spielmann unterstützt Sie dabei gerne.